Fiat

Erfolgreiches Jahr für Fiat 500
Erfolgreiches Jahr für Fiat 500 Bilder

Copyright: auto.de

Mit fünf renommierten Auszeichnungen ist der Fiat 500 im Laufe des Jahres 2011 dekoriert worden. Es begann mit dem Preis „Gelber Engel 2011“ in der Kategorie Auto der Zukunft, mit dem „bereits kaufbare Fahrzeuge, die umweltfreundlich, nachhaltig und zukunftsfähig sind“ gewürdigt werden. Auto motor und sport-Chefredakteur Bernd Ostmann überreichte wenige Wochen später den „Paul-Pietsch-Preis für Innovation“ für die TwinAir-Technologie des Motors.

Eine internationale Jury aus 76 Journalisten und Branchenexperten aus 36 Ländern vergab später für die TwiAir-Technik auch die Ehrung „International Engine of the Year“. Den ersten Rang in der Kategorie „Kleinstwagen“ belegte der sympathische Italiener bei der amerikanischen J.D.Power-Umfrage zur Zufriedenheit der Fahrzeugbesitzer, sonst eine Domäne deutscher oder japanischer Modelle. Zuletzt erhielt das Modell den Titel „Wertmeister 2012“, mit dem der überdurchschnittlich hohe Werterhalt des Fiat 500 TwinAir gewürdigt wurde

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo