Erhöhung der Lkw-Maut führt nicht zu mehr Ausweichverkehr
Erhöhung der Lkw-Maut führt nicht zu mehr Ausweichverkehr Bilder

Copyright:

Eine zusätzliche Verlagerung des schweren Güterverkehrs auf Bundesstraßen infolge der Mauterhöhung zum 1. Januar 2009 ist bisher nicht erkennbar. Das geht aus einem Bericht über Verkehrsverlagerungen hervor, den jetzt die Bundesregierung vorgelegt hat.

Die Verkehrsentwicklung stelle sich auf den einzelnen Bundesstraßen sehr unterschiedlich dar: Sowohl Zunahmen als auch Abnahmen seien zu verzeichnen. Ein Flächenproblem bestehe weiterhin nicht. Schwerpunkte der Verlagerungen seien vornehmlich auf gut ausgebauten Strecken zu beobachten, die aber auch vor Einführung der Lkw-Maut überdurchschnittliche Verkehrsbelastungen aufgewiesen hätten.

Insgesamt seien die auf Bundesstraßen ausgewichenen, mautpflichtigen Verkehre von 2005 bis 2011 nahezu unverändert geblieben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford Transit Custom.

Ford Transit Custom: Der etwas andere Transporter

Renault Kadjar Limited.

Renault Kadjar Limited: Eine sichere Sache

Fiat 500C Lounge.

Leichte Entscheidung: Der Fiat 500C Lounge für nur 13490 Euro

zoom_photo