Teil einer Mid-Life-Auffrischung für die ganze Baureihe

Erlkönig: Audi S5 Facelift (Cabrio & Sportback)
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Nach den ähnlich großen S4-Modellen steht bei Audi die S5-Reihe vor einem Facelifting. Die Änderungen sind Teil eines Mid-Life-Faceliftings für die gesamte A5-Familie und heute haben wir Fotos vom S5 Cabriolet und S5 Sportback.

Neue Motorisierung im Audi S5

Der S5 begann vor vielen Jahren mit einem mächtigen 4,2-Liter-V8, wechselte dann auf einen turbogeladenen V6, gefolgt von einem Single-Turbo 3.0 TFSI und jetzt - Diesel. Im Moment kann das S5 Coupe und Sportback nur mit dem 3.0 TDI bestellt werden, aber wir sind sicher, dass es hier nur eine Frage der Zeit ist.

Die Technologie ist neu und verfügt über eine 48V-Architektur, die es ermöglicht, einen elektrischen Kompressor zu installieren, ähnlich wie im SQ7. Die Einheit leistet 347 PS und 700 Nm Drehmoment, etwas weniger Leistung als der alte S5 TFSI, aber 200 Nm mehr Drehmoment oder 80 Nm im Vergleich zum A5 50 TDI, der ebenfalls ein V6 ist.

auto.de

Copyright: Automedia

Verändertes Infotainment

Auf den ersten Blick sehen diese Testprototypen identisch aus mit dem aktuellen Modell, das 2016 auf den Markt kam. Seltsamerweise sind die Teile, die sie verändern, nicht die, die eine Volltarnung tragen. So sind beispielsweise das neue gitterartige Muster für den Kühlergrill und die unterschiedlichen Verkleidungen in der unteren Stoßstange deutlich erkennbar. Wir haben vor kurzem die gleiche Veränderung beim TTS-Facelift gesehen.

Aber die Kotflügel sind alle verdeckt, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass das Auto neue Hüften bekommt. Und auf der Rückseite des S5 Cabrio befindet sich wahrscheinlich ein falscher Auspuff. Sie sehen aus wie echte Quad-Tips, sind aber nur Teile der Verkleidung, die von der Stoßstange hochgehalten werden.

Im Inneren hat Audi das Infotainment verändert. Dies ist eine angeheftete Tablet-Version des 10-Zoll-Bildschirms, den Sie in größeren Audis erhalten. Es handelt sich um einen Touchscreen, so dass der MMI-Controller neben dem Schalthebel weg ist. Außerdem kann man On-Demand-Funktionen nutzen.

Audi S5 Sportback Facelift 012

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

Audi RS Q8.

Audi RS Q8 Erlkönig erspäht

zoom_photo