Erwischt!

Erlkönig Citroen DS 3 Crossback
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Diese Bilder zeigen den neuen SUV von Citroen, den DS 3 Crossback, den der Hersteller dem neuen MINI Coutryman und dem Audi Q2 entgegensetzen möchte.

Citroen DS 3 Crossback – Erster kleiner SUV auf CMP-Plattform

Vermutlich mit dem neuen DS 2 Crossback ausgestattet, soll der neue Citroen ebenso mit dem Peugeot 208 der nächsten Generation in Konkurrenz treten und das erste Modell werden, welches auf der vollkommen neuen kleinen CMP-Plattform der Muttergesellschaft PSA basiert.

Gerade einmal etwas mehr als vier Meter lang, werden, wie auf den Fotots zu erkennen ist, DS 3-Merkmale mit denen des DS 7 Crossback kombiniert. Zum aktuellen DS 3, wird die kommende Generation aber wohl kaum einen direkten Ersatz bieten. Zudem soll das aktuelle Modell mindestens bis zum Ende der Dekade neben dem Newcomer weiter verkauft werden – jedoch mit Upgrades im Infotainmentbereich und weiteren Sondereditionen.

auto.de

Copyright: Automedia

Die Elektro-Version wird als erste e-CMP nutzen

Der DS 3 Crossback wird PSA's erstes kleines Auto sein, das die elektrifizierte Version der Chassisteile, e-CMP genannt, nutzt – und das bedeutet, dass DS in der Lage sein wird, den Crossback auch als reines EV anzubieten. Von DS veröffentlichte Zahlen zeigen, dass das Auto einen 115-PS-Elektromotor und eine 50-kWh-Batterie mit einer Reichweite von 450 Kilometern haben wird.

Vermutlich wird es diese Version recht bald nach den konventionell angetriebenen Ausgaben geben, denn PSA hat bereits angekündigt, dass das erste e-CMP-Auto – welches mit Recht der DS 3 Crossback sein wird – 2019 in die Showrooms kommen wird. Zudem wird es einen Plug-in Hybrid des Citroen DS 7 Crossback im elektrifizierten DS-Lineup geben. Der DS 7 Crossback wird das erste Fahrzeug, dass die vier Grundwerte der Marke richtig verkörpert: Design, Komfort, französischer Luxus und Technologie.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

Audi TT RS 40 Jahre Quattro.

Audi TT RS bekommt eine Jubi-Edition

zoom_photo