Erwischt!

Erlkönig: Mercedes-Benz B-Klasse
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Die neue B-Klasse wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 auf den Markt kommen. Hier sind schon ein paar Eindrücke, was auf uns zukommen wird.

Neuerung beim Design?

Anfangs des Jahres haben ja angeblich ein paar Stimmen verlauten lassen, dass Mercedes-Benz womöglich die B-Klasse komplett einstellt. Unsere Schnappschüsse hier müssten das genaue Gegenteil beweisen. Das Gesamtkonzept in seiner Form wird eher unangetastet bleiben. Dennoch wird man sich beim Design neue Gedanken machen, weg von dem eher klobigen Auftreten hin zu einer markanteren, wenn gar bissigeren Formensprache. Größere Räder und breitere Kotflügel werden der neuen B-Klasse ein sportlicheres und eigenständigeres Auftreten verleihen. Neu wird auch ein moderneres Infotainmentsystem sein sowie eine bessere Vernetzung mit dem eigenen Smartphone als Steuerungseinheit für das Audio -und das Navigationssystem.

Leider erfährt man im Moment noch nichts über die Motoren, die zum Einsatz kommen sollen. Aber man kann vermuten das die gängigen 1.5-Liter Diesel und 1.6-Liter Benziner beibehalten werden. Mercedes-Benz hat ja ein nicht kleines Budget in die nächste Antriebsgeneration investiert. So könnte man spekulieren ob ein neuartiger 2.0-Liter Turbodiesel seinen Weg unter die Motorhaube findet. Nebenher soll sich ein Plug-in Hybrid und eine vollelektronische Version bereits in der Entwicklung befinden.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

zoom_photo