Erwischt!

Erlkönig Toyota Corolla iM 2019 in Los Angeles gesichtet
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Die aktuellen Bilder zeigen den Toyota Corolla iM 2019, der auf einer Testfahrt in Los Angeles entdeckt wurde. Bis zum Modelljahr 2019 will Toyota seinen Corolla aktualisieren, obwohl er vor nicht einmal drei Jahren unter der alten Marke Scion auf den Markt kam.

Vermutlich schon im nächsten Jahr wird sich der Corolla iM präsentieren

Der iM ist an den weltweiten Verkauf des Toyota Auris gebunden, der seit nun 2012 nicht mehr erhältlich ist. Die Limousine, die 2013 ihr Debüt feierte, dürfte dann so 2020 ein Update erhalten. Aber der Corolla iM wird als gute Vorschau für die Limousine dienen, da die beiden dann sicherlich noch enger miteinander verbunden sein werden. Fahren wird der neue Toyota auf der neuen TNGA-Modularplattform, die man bereits beim Prius und Camry eingesetzt hat, das Styling wird die aktuellsten Toyota-Trends präsentieren und die Größe wird sich am gegenwärtigen Modell orientieren.

Was beim aktuellen Auto ein Manko, wird beim neuen Corolla iM verbessert: So wird es einen sehr markanten Bildschirm und neue Steuerelemente geben  – Die Qualität wird sich spürbar erhöhen. Um die Kosten möglichst niedrig zu halten, wird es, zumindest für den US-Markt, keine großen technologischen Fortschritte geben, von einigen Fahrerassistenz-Funktionen abgesehen. Der Motor wird wohl seine Kraft aus Toyotas aktuellstem Benzinmotor beziehen, für andere Märkte wird es in jedem Falle eine Hybrid-Variante geben. Eventuell wird auch ein neues CVT, also ein stufenloses Getriebe, angeboten.

Vermutlich kann man den neuen Corolla iM im nächsten Jahr auf einer US-Automesse sehen.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo