Mercedes-LKW

Erste intelligente Lkw-Achse läuft in Kassel vom Band
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Im Mercedes-Benz-Werk Kassel hat gestern die Produktion der neuen verbrauchsoptimierten Lkw-Achse begonnen.

Die Hinterachse reduziert den Kraftstoffverbrauch im Mercedes-Benz Actros um bis zu 0,5 Prozent. Das sogenannte „New Final Drive“ (NFD) profitiert neben der Gewichtseinsparung besonders von der aktiv gesteuerten Ölregulierung im Achsgetriebe, dem Herzstück der Achse. Im Zuge der Daimler-Trucks-Plattformstrategie wird die neue Lkw-Achse sowohl in Kassel als auch am US-Standort in Detroit gefertigt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo