Jaguar

Erstes F-Type Coupé für Star-Trainer Mourinho

Erstes F-Type Coupé für Star-Trainer Mourinho Bilder

Copyright: Jaguar

Erstes F-Type Coupé für Star-Trainer Mourinho Bilder

Copyright: Jaguar

Erstes F-Type Coupé für Star-Trainer Mourinho Bilder

Copyright: Jaguar

Das Beste ist Jaguar gerade gut genug: Kein Geringer als Star-Trainer José Mourinho wird in diesem März das erste Jaguar F-Type Coupé in England bekommen. Der Grund: Der berühmteste Fußball-Trainer der Welt ist offizieller Marken-Botschafter für Jaguar. Der Portugiese ist daher Ehrengast bei der offiziellen Präsentation des F-Type Coupés am Donnerstag in dieser Woche in London. Mourinho trainiert zurzeit den Fußballclub Chelsea London aus der englischen Premier League. Davor war er unter anderem für Real Madrid tätig. Vom dem schnittigen F-Type Coupé gibt es drei Varianten: „R“, „S“ und eine ohne Zusatzbezeichnung.

Das R Coupé hat den bekannten 5,0-Liter-V8-Motor unter der Haube, der dank [foto id=“499960″ size=“small“ position=“right“]Direkteinspritzung und Kompressoraufladung saftige 404 kW/550 PS leistet und 680 Newtonmeter wuchtet. Für den Sprint von Null auf 100 braucht der Flitzer nur 4,2 Sekunden, und erst bei 300 km/h wird der dynamische Vorwärtsdrang gestoppt. Das S Coupé und die dritte Version ohne Zusatzbezeichnung werden jeweils von einem aufgeladenen Dreiliter-V6-Benziner angetrieben.

Im „S“ arbeiten 280 kW/380 PS und 460 Newtonmeter, die den sportlichen Briten in 4,9 Sekunden auf Tempo 100 km/h beschleunigen und ihm 275 km/h Spitze erlauben. In der kleinsten Motor-Variante schlummern 250 kW/340 PS. Damit gelingt der Sprint in 5,3 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit gibt Jaguar mit 260 km/h an. Alle drei F-Type Coupés haben eine Achtstufen-Automatik.Das kleinste Modell mit kostet 67 000 Euro, das S-Coupé ist ab 78 500 Euro zu haben und der „R“ 103 700 Euro teuer.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo