Erstmals umfassende Studie zu „Financial Services in der Automobilwirtschaft“ veröffentlicht

Immer mehr Autofahrer entscheiden sich dafür, ihr Neufahrzeug nicht bar zu bezahlen, sondern setzen auf günstige Finanzierungs- und Leasingmodelle. Drei von vier Pkw-Neufahrzeugen werden heute bereits finanziert bzw. geleast.

Der frühere Favorit „Finanzierung“ wird bei Privatkunden mittlerweile durch das traditionell gewerblich stark genutzte „Leasing“ abgelöst. Lag der Leasing-Marktanteil im Gesamtfinanzierungsmarkt für Neufahrzeuge 1999 bei 19 Prozent, so ist er 2005 auf 23 Prozent gestiegen.

Auto sei Ausdruck individueller Mobilität…

Die herstellerverbundenen Autobanken ‚Äì sog. „Captives“ ‚Äì sind mit einem Anteil von 60 Prozent Marktführer bei Finanzierung/Leasing von Neuwagen. Die Autobanken und Leasinggesellschaften der deutschen Hersteller und der Importeure haben ihre Bilanzsumme in den vergangenen zehn Jahren auf knapp 80 Mrd. Euro mehr als verdoppelt. Das Auto habe seine Bedeutung als Ausdruck individueller Mobilität nicht eingebüßt, allerdings finanziere der Kunde es anders, erklärte VDA-Präsident Prof. Dr. Bernd Gottschalk. Der Leasing-Kunde ist an neuen Fahrzeugen interessiert. So tauscht er sein Fahrzeug im Schnitt nach drei Jahren aus, während sich Barzahler erst nach durchschnittlich 5,5 Jahren für ein neues Fahrzeug entscheiden.

Lesingnehmer jünger als Barzahler

Bemerkenswert ist, dass der Leasingnehmer trotz des schnelleren Wechsels seiner Marke treu ist. Das veränderte Konsumverhalten wird auch daran deutlich, dass Leasingnehmer im Schnitt deutlich jünger sind als Barzahler. Mit der von Prof. Dr. Willi Diez und Martin Bühler vom Institut für Automobilwirtschaft im Auftrag des VDA erstellten Studie „Financial Services in der Automobilwirtschaft“ wird erstmals das komplexe Thema automobiler Finanzdienstleistungen einer systematischen Analyse unterzogen und fundiert aufbereitet. Ausführlich werden anhand des Wachstumsmarktes Finance/Lease/Insurance die Verflechtungen in der automobilen Wertschöpfungskette ‚Äì zwischen Kunde, Hersteller und Bank ‚Äì dargestellt. Die 80-seitige Studie mit zahlreichen Graphiken und Daten ist über kontakt@vda.de für 55 Euro zzgl. Versandkosten zu beziehen.

(ar/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo