Ford

Erwischt: Erlkönig Ford Fiesta SUV – Offroad-Feeling im Kleinwagensegment

Erwischt: Erlkönig Ford Fiesta SUV – Offroad-Feeling im Kleinwagensegment Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Ford Fiesta SUV – Offroad-Feeling im Kleinwagensegment Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Ford Fiesta SUV – Offroad-Feeling im Kleinwagensegment Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Ford Fiesta SUV – Offroad-Feeling im Kleinwagensegment Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Ford Fiesta SUV – Offroad-Feeling im Kleinwagensegment Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Ford Fiesta SUV – Offroad-Feeling im Kleinwagensegment Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Ford Fiesta SUV – Offroad-Feeling im Kleinwagensegment Bilder

Copyright: auto.de

Unseren Fotografen sind erste Bilder des noch gründlich verpackten Ford Fiesta SUV gelungen. In 2013 soll der kleine SUV auch in Deutschland starten.

Mit dem Fiesta SUV baut Ford nun ein weiteres Modell, das auf eine weltweit gleiche Basis zurückgreift. Im Falle des kleinen SUV wird es die Plattform des B-Segments sein. Das Chassi teilt sich der SUV mit dem Kleinwagen Ford [foto id=“376873″ size=“small“ position=“right“]Fiesta.

Trotz Tarnung …

Auch der Ford Fiesta SUV lässt trotz Tarnung die Linienführung des Kinetic-Designs erkennen. Dazu gehören die große Luftöffnung des Kühlergrills und die tief in die Flanke reichenden Leuchteinheiten vorne. Darunter, unter der Verkleidung auszumachen, runde Nebelleuchten.

Ob sich am Ende das am Heck des Protoypen auszumachende Ersatzrad in der Serie wiederfindet, muss offen bleiben. Eines steht jedoch fest: Sollte sich Ford für diese Lösung anstelle der heute üblichen Reparaturkits [foto id=“376874″ size=“small“ position=“left“]entscheiden, wäre dem kleine SUV ein kräftiger Auftritt garantiert. Andererseits führt das zusätzliche Gewicht des Ersatzrades und der dazugehörigen Halterung zu mehr Verbrauch und CO2-Austoß.

Aggregate

Was den Ford Fiesta SUV antreiben wird, ist nicht klar. Die Motorenpalette dürfte sich aber aus Ecoboost Motoren zusammensetzten. Angesichts der Geschwindigkeit, in der sich der Erlkönig an uns vorbei bewegte, könnte sogar von einem Turbotriebwerk ausgegangen werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Yaris Cross.

Toyotas Hybrid-SUV: Zwitterantrieb für Klein und Groß

Maserati Grecale Trofeo 014

Maserati Grecale Trofeo fotografiert

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

zoom_photo