Mercedes-Benz

Erwischt: Erlkönig Mercedes SLS AMG Black Series

Erwischt: Erlkönig Mercedes SLS AMG Black Series Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Mercedes SLS AMG Black Series Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Mercedes SLS AMG Black Series Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Mercedes SLS AMG Black Series Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Mercedes SLS AMG Black Series Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Mercedes SLS AMG Black Series Bilder

Copyright: auto.de

Bisher gab es nur Gerüchte, doch nun sind uns endlich erste Fotos eines Mercedes SLS AMG als extrascharfe Black Series gelungen.

Black-Edition

Neben der auffälligen matt-schwarzen Lackierung unterscheidet sich die Black Edition durch in weites Body-Kit vom “normalen” SLS. Während die Flanken, mit den extrem weit ausgestellten Radhäusern bereits einen fortgeschrittenen Eindruck vermitteln, sieht die Front bisher noch nach Provisorium aus. Die Hinterräder scheinen leicht größer zu sein als beim SLS üblich, was für Änderungen an der Hinterachse sprechen könnte. An allen vier Rädern fallen zudem neue Hochleistungsbremsen auf.

Aggregat

Was unter der tief schwarzen Haube des SLS AMG Black Series schlummert ist noch nicht bekannt. Wir gehen von einer leistungsoptimierten Variante das 6.2-Liter V8 aus dem SLS Coupé aus, dessen Leistung in der Black Series von 420 kW/571 PS auf knapp 441 kW/600 PS angehoben werden könnte. So dürfte die ohnehin beeindruckende Sprintzeit des SLS AMG auf 100 km/h von 3,8 auf 3,5 Sekunden sinken, die Höchstgeschwindigkeit indes um 5 km/h auf 322 km/h ansteigen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo