Opel

Erwischt: Erlkönig Opel Insignia Facelift 2013
Erwischt: Erlkönig Opel Insignia Facelift 2013 Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Opel Insignia Facelift 2013 Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Opel Insignia Facelift 2013 Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Opel Insignia Facelift 2013 Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Opel Insignia Facelift 2013 Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Opel Insignia Facelift 2013 Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Anders als frühere Fotos und Berichte glauben machten, wird das anstehende Facelift des Opel Insignia wohl doch umfangreicher ausfallen, als bisher angenommen. Das legen die jüngsten Schnappschüsse der Fotografen von auto.de nahe.

Umfangreicher als angenommen

Bei unseren letzten Sichtungen von Erlkönigen des 2013er Opel Insignia Facelifts sah es noch so aus, als würde Opel nur den Kühler leicht ändern und einige wenige[foto id=“451735″ size=“small“ position=“right“] Sicken neu zeichnen. Diese aktuellen Schnappschüsse zeigen jedoch deutlich, dass der Insignia unter anderem neue Scheinwerfer erhält. Die Tagfahrlicht-Sichel rückt näher an die Scheinwerfer heran. Zudem besteht sie nun aus einer durchgängigen Lichtleiste und nicht mehr aus einzelnen LEDs.

Definitiv in Genf

Auch Heckleuchten, Front- und Heckstoßfänger sowie der Kühler erhalten ein Update. Gleiches gilt wohl für den Innenraum, den Opel leicht überarbeiten will. Das Facelift des Opel Insignia wird definitiv auf dem Genfer Autosalon im März der Öffentlichkeit präsentiert und kurz danach in den Handel kommen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo