Espresso aus V12-Motor

Espresso aus V12-Motor - Bild: Espresso Veloce Bilder

Copyright: auto.de

Espresso aus V12-Motor - Bild: Espresso Veloce Bilder

Copyright: auto.de

Espresso aus V12-Motor - Bild: Espresso Veloce Bilder

Copyright: auto.de

Espresso aus V12-Motor - Bild: Espresso Veloce Bilder

Copyright: auto.de

Espresso aus V12-Motor - Bild: Espresso Veloce Bilder

Copyright: auto.de

Espresso aus V12-Motor Bilder

Copyright: auto.de

Häufig sind Accessoires teuer und eher unnütz. Beim folgenden trifft ersteres auf jeden Fall zu, aber unnütz ist es keineswegs.

[foto id=“461227″ size=“small“ position=“left“]Die Espressomaschine, die aussieht wie ein 12-Zylindermotor kommt nicht wie vielleicht vermutet aus Italien sondern aus Johannesburg, Südafrika. Das Unternehmen nennt sich Espresso Veloce und stellt ausschließlich Espressomaschinen in Form von Motoren her. Das hier vorgestellte Exemplar wurde handgefertigt und ist auf 500 Stück limitiert. Laut Pressemitteilung stellen die Espressomaschinen V12 und V10 einen Tribut an die Grand Prix-Motoren der Neunzigerjahre im Maßstab 1? dar. [foto id=“461228″ size=“small“ position=“right“]Auch wenn man es anders vermuten könnte, so scheint die Espressomaschine nur einen Espresso auf einmal bereiten zu können, da man auf den Pressebildern nur einen Auffangbehälter sehen kann. Diese sehen aus wie Zylinder, ziemlich edel! Vom technischen Standpunkt gesehen scheint das extravagante Luxusmaschinchen nicht so interessant zu sein, die Kapseln auf den Fotos ähneln stark denen von Nespresso. Hier geht es eindeutig ums Design, um Exklusivität. Und die ist natürlich teuer: Der Preis wird bei ca. 12 500 Euro liegen!

[foto id=“461230″ size=“full“]

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo