Euro-VI-Lkw sollen bei der nächsten Mautstufe begünstigt werden
Euro-VI-Lkw sollen bei der nächsten Mautstufe begünstigt werden Bilder

Copyright: auto.de

Einen Vorschlag zur Integration der neuen Abgasnorm Euro-VI für schwere Nutzfahrzeuge in die Mauthöhenverordnung haben der Verband der Automobilindustrie (VDA) und der Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) an die beiden Bundesministerien für Verkehr und Umwelt übermittelt. Nach Verbandsangaben soll die neue Mauthöhe bis Sommer 2012 verabschiedet werden. Die Präsidenten der beiden Verbände, Matthias Wissmann und Hermann Grewer, setzen darauf, dass emissionsarme Euro-VI-Lkw dann in die günstigste Mautklasse eingestuft werden. Die Abgasnorm Euro VI für schwere Nutzfahrzeuge wurde im Dezember 2008 verabschiedet. Der neue Standard sieht gegenüber der Vorgängernorm Euro V eine Senkung der Stickoxid-Emissionen (NOx) um rund 80 Prozent und des Partikelausstoßes um rund zwei Drittel vor. Alle neuen schweren Nutzfahrzeuge müssen ab dem 31. Dezember 2013 die neuen Euro-VI-Standards erfüllen. Neue Fahrzeugtypen müssen die Standards bereits ab dem 31. Dezember 2012 einhalten.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo