Fachbetriebe für Hybrid- und Elektrofahrzeuge erhalten Erkennungszeichen

Fachbetriebe für Hybrid- und Elektrofahrzeuge erhalten Erkennungszeichen Bilder

Copyright: auto.de

Viele Kfz-Meisterbetriebe sind für den Umgang mit neuen Antriebstechnologien vorbereitet:

Das neue Zusatzzeichen „Fachbetrieb für Hybrid– und Elektrofahrzeuge“ weist die Autofahrer zukünftig auf entsprechend qualifizierte Kfz-Innungsbetriebe hin und wurde jetzt auf der Bundestagung des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) präsentiert.

„Mit diesem Zeichen können Kfz-Innungsbetriebe werben, die eine für den Service an Hybrid- und Elektrofahrzeugen notwendige Betriebsausstattung haben und über qualifiziertes Fachpersonal verfügen“, so ZDK-Vizepräsident und Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

zoom_photo