Fährverbindungen früh buchen und Geld sparen

Fährverbindungen früh buchen und Geld sparen Bilder

Copyright: auto.de

Steht für den nächsten Urlaub eine Autoreise mit Fährverbindungen an, empfiehlt es sich, früh zu buchen um die Reisekasse zu schonen. Auf den Routen von Italien nach Griechenland bieten einige Fährgesellschaften bis zu 50 Prozent Frühbucher-Ermäßigung, wenn man bis Ende März bucht.

Zusätzliche Vorteile

Zusätzliche Vorteile haben ADAC-Mitglieder: Sie erhalten europaweit bei acht Partner-Reedereien zusätzliche Ermäßigungen von bis zu 25 Prozent.

Sonderkonditionen

Sonderkonditionen erhalten Camper auf dem Weg Richtung Norden nach Großbritannien und Schweden sowie Richtung Süden nach Griechenland. Auf einigen Fährverbindungen nach Griechenland bekommen auch Motorradfahrer weitere Ermäßigungen.

Kurzfristige Angebote

Zusätzlich zu den ADAC-Vorteilen gibt es auch immer wieder kurzfristige Angebote. Deshalb sollten sich Frühbucher rechtzeitig erkundigen, denn bei einigen Fährgesellschaften ist der 26. März Stichtag für Ermäßigungen. Bei den ADAC-Reisebüros (Tel.: 06131 232433), per E-Mail (faehren@mrh.adac.de) oder im Internet (www.adac.de/faehren) erhalten Fährreisende nähere Informationen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo