Fahrer-Assistenzsysteme – 2025 fährt das Auto automatisch

Fahrer-Assistenzsysteme - 2025 fährt das Auto automatisch Bilder

Copyright: auto.de

Was manch einem Autofahrer unheimlich scheint, rückt immer näher: In etwas mehr als einem Jahrzehnt soll das vollautomatisierte Fahren möglich sein, schätzt Continental-Vorstand Ralf Cramer. Allerdings zunächst nur auf der Autobahn.

Schon 2020 könne man hochautomatisierte Stop-and-Go-Systeme auf der Autobahn umsetzen, so Cramer. Bei denen müsse der Fahrer nicht dauerhaft überwachsen, “ aber auf Aufforderung innerhalb eines noch zu definierenden Zeithorizonts das Fahrgeschehen übernehmen“, sagte der Vorstand des Automobilzulieferers der Branchenzeitung „VDI Nachrichten“. Ab 2025 sieht Cramer vollautomatisiertes Fahren als realisierbar an. Allerdings nicht im komplexen Stadtverkehr. Geklärt werden muss außerdem noch, wer bei technischem Versagen die Verantwortung für einen Unfall übernimmt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo