Jaguar

Fahrsicherheitstraining von Jaguar auch für Fahrer anderer Marken

Fahrsicherheitstraining von Jaguar auch für Fahrer anderer Marken Bilder

Copyright: auto.de

Jaguar bietet auch in diesem Jahr wieder eintägige Fahrsicherheitstrainings am Nürburgring an. Sie finden unter professioneller Leitung von Instruktoren und mit Unterstützung des Ex-Formel 1-Fahrers und RTL-Kommentators Christian Danner statt. Neben den Mitgliedern des Jaguar Owners Club können erstmals Fahrer von Fremdfabrikaten daran teilnehmen.

Das Programm kann über die Jaguar-Hotline 0800/2422000 gebucht werden. Ein Tag Basistraining kostet inklusive Fahrzeugstellung und Catering von Jaguar Deutschland 450 Euro. Im separat buchbaren und ebenfalls über einen kompletten Tag führenden Aufbau-Kursus (690 Euro) werden die Inhalte des Basistrainings auch auf der Grand-Prix-Strecke weiter vertieft. Als Höhepunkt steht dann ein Sportfahrertraining für 890 Euro auf dem Programm. Zum Abschluss dürfen die Teilnehmer eine Stunde lang alleine über den Nürburgring fahren.

Die Teilnehmerzahl für die in der Regel zweimal jährlich angebotenen Basis- und Aufbaukurse ist auf 20 bis 25 Personen beschränkt. Das Sportfahrertraining wird nur einmal angeboten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo