Fast besser als das Original – beeindruckende Auto-Holzskulpturen
Fast besser als das Original – beeindruckende Auto-Holzskulpturen Bilder

Copyright: auto.de

Das muss Liebe sein. Wer die Holzskulpturen des 21-jährigen Philippinen Franco Cagayat sieht, erkennt auf den ersten Blick, dass da ein großer Autofan am Werk ist. Mit viel Liebe zum Detail schnitzt er seine Lieblingsfahrzeuge.

Das Besondere an den Kreationen des jungen Autisten ist, dass er nicht nur das Außendesign darstellt, sondern seine Werke mit Inneneinrichtung und Türen, die sich öffnen lassen, darstellt. Seine außergewöhnlichen handwerklichen Fertigkeiten hat der 21-Jährige Schritt für Schritt selbst ausgebildet. Seine Leidenschaft für Pkws brachte Franco Cagayat im Alter von 13 Jahren dazu, sein erstes Auto zu zeichnen. Die Holzschnitzkultur wird in seiner kleinen Heimatstadt sehr gepflegt. Mit Hilfe der Arbeiter in den Holzbetrieben lernte der Philippiner den Umgang mit dem Material und begann, Autos zu schnitzen. Nur wenige Monate später hatte er bereits seinen ersten Kunden.

Um all seine Traumautos schnitzen zu können, liest der junge Künstler regelmäßig das Magazin zur TV-Sendung „Top Gear“. Wenn er kein Original zur Verfügung hat, nimmt er daraus die Vorlagen für seine Schnitzereien. Seine erste Ausgabe „erkaufte“ Franco Cagayat, indem er einem Kumpel ein geschnitztes Auto zum Tausch anbot.

Wie Franco beim Schnitzen seiner Traumwagen vorgeht, siehst du im Video.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo