Faurecia-Buss in Seoul

Faurecia stattet Trucks in Seoul mit Amminex-Technologie aus

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Faurecia

Faurecia hat den Auftrag erhalten, 20 000 Busse und Nutzfahrzeuge in Seoul mit seiner Amminex-Technologie nachzurüsten.

Im Rahmen des Projekts „Seoul Metropolitan Air Pollution Management“ wird Faurecia seine DeNOx-Lösung über einen Liefervertrag mit zwei Partnern – ILJIN und CleanEarth – bereitstellen, die beide einen Vertrag mit dem südkoreanischen Umweltministerium abgeschlossen haben. Neben dem NOx-Reduktionssystem bietet Amminex eine Echtzeitüberwachung der Emissionen der Fahrzeuge an, die damit ausgestattet sind. Mithilfe dieser Daten können Städte ihre Flotte und das Aufladen der Kartuschen planen. Zur Unterstützung des Projekts will Faurecia in Südkorea auch eine Nachfüllstation zum Aufladen der Kartuschen sowie ein Vertriebsnetz aufbauen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo