470 Baustellen

Ferienstart mit über 470 Baustellen
auto.de Bilder

Copyright: ADAC

Am kommenden Wochenende wird es heiß – und damit sind nicht nur die sommerlichen Temperaturen gemeint.

In den ersten fünf Bundesländern beginnen die Sommerferien. Es wird noch enger auf den Autobahnen – vor allem, weil aktuell auch noch mehr als 470 Baustellen für Behinderungen sorgen. Der ADAC hat nachgezählt: Mit 121 Baustellen gibt es auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen die meisten Straßenarbeiten. Aber auch die anderen Bundesländer haben in dieser Hinsicht einiges zu bieten. „Staugefährdet sind vor allem die Autobahnen A1, A3, A 5, A7 und A8“, so ein Club-Sprecher. Die längsten Baustellen befinden sich auf der A8 München – Stuttgart zwischen Ulm-West und Merklingen (15 Kilometer), auf der A9 Halle/Leipzig – Berlin in beiden Richtungen zwischen Dessau-Ost und der Tankstelle Köckern und auf der A 5 Basel – Karlsruhe in beiden Richtungen zwischen Rastatt-Nord und Ettlingen mit über 17 Kilometer Länge.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo