Ferrari auf der Techno Classica
Ferrari auf der Techno Classica Bilder

Copyright: auto.de

Ferrari feiert auf der Techno Classica in Essen
(26. bis 30. März 2008) „40 Jahre Ferrari 365 GTB4“. Ausgestellt werden
auf der weltgrößten Old- und Youngtimer-Messer drei verschiedene
Versionen des Zwölfzylinder-Sportwagens.

Der
1968 erschienene 365 GTB4 trägt den Beinamen „Daytona“, nachdem Ferrari
im Jahr zuvor das gleichnamige 24-Stunden-Rennen gewonnen hatte. In
Essen sind ein Coupé, der Spider GTS und der GTB4 Competizione zu
sehen. Außerdem stellt Ferrari den 612 Scaglietti aus.

Am 6.
April werden 40 Daytona-Fahrer die Strecke nachfahren, auf der früher
das „Rennen der 3 Provinzen“ stattfand. Es war die letzte
Veranstaltung, an der Enzo Ferrari selbst als Rennfahrer teilnahm.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo