Opel

Fesser leitet Opel-Werk Eisenach
Fesser leitet Opel-Werk Eisenach Bilder

Copyright: auto.de

Michael Lewald. Bilder

Copyright: auto.de

Stefan Fesser. Bilder

Copyright: auto.de

Stefan Fesser. Bilder

Copyright: auto.de

Stefan Fesser wird zum ersten August neuer Werksleiter und Geschäftsführer im Opel-Werk in Eisenach. Er tritt die Nachfolge von Michael Lewald an, der nach Österreich geht und Managing Director der Opel Wien GmbH wird.

Fesser ist derzeit in Rüsselsheim in der Qualitäts-Organisation als Director Quality Operations tätig. Seine Aufgabe in Thüringen macht ihn zum Chef von rund 1500 Mitarbeitern in einem der effizientesten Werke des Unternehmens. In Eisenach wird der Corsa produziert, in Zukunft wird mit einem Kleinwagen im Segment unterhalb des Corsa eine weitere Modellreihe hinzukommen.

Michael Lewald löst in Wien den langjährigen Direktor Rudolf Hamp ab, der in den Ruhestand geht. Das Werk in Wien-Aspern ist die größte Powertrain-Fertigungsstätte des Unternehmens in Europa. Es produziert umweltfreundliche und wirtschaftliche Twinport-Ecotec-Motoren sowie Fünf-und Sechsganggetriebe.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TTS

Audi TTS als Competition Plus mit 320 PS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

zoom_photo