Charmanter Evergreen

Fiat 500C Lounge: Günstiges Cabrio mit Kult-Potenzial
Fiat 500 C Lounge. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Fiat 500 C Lounge. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Fiat bietet den Fiat 500C mit dem agilen 1.2-Liter-Benzinermotor nach Euro 6 auch mit 5-Gang-Handschaltung an. Der Preis des Cabrio für diese Variante mit LED-Nebelscheinwerfer liegt bei 13.590 €.

Dokumentation vorhanden

Nicht jeder will oder kann sich einen Neuen leisten und nimmt stattdessen einen Gebrauchtwagen. Oft wird es dann ein Fiat 500C. Ein Kandidat der seine Erstzulassung im März 2020 hatte, mit guter Austattung kommt und 10 Kilometern auf der Uhr hat, kostet bei uns 13.590 Euro. Zur Historie des Cabrio kann folgendes gesagt werden: der Fiat ist scheckheftgepflegt und somit können alle Werktstattaufenthalte nachverfolgt werden. Zusätzlich verfügt er auch über eine Garantie. Die nächste Hauptuntersuchung (HU) wird bei diesem Fahrzeug am 01.03.2023 fällig. Es gibt keine Wartezeit, denn ab sofort ist der Fiat verfügbar.

Fiat 500 C Lounge.

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Einbiegen auf die Zielgerade: Fiat 500C

Fiat 500C Lounge gehört also zu jenen Cabriolets, die sich nach einem sommerlichen Regenschauer während eines Stopps auf dem Parkplatz problemlos und schnell den Blick gen blauen Himmel freilegen. Wenn das Dach dann anschließend verschwunden ist und der Fahrtwind sanft hereinzischt, oder wenn man gelassen über die Boulevard bummelt und warme Frühlingsluft genießt, dann ist das Autofahren pur.

Was der Fiat innen zu bieten hat

Einmal Platz genommen fällt das aufgeräumte Cockpit mit Servolenkung, USB-Anschluss, Multifunktionslenkrad, Zentralverriegelung, Bluetooth inklusive Start/Stop-Automatik auf. Der Innenraum ist klar gegliedert und die Instrumente sind gut ablesbar. Die Verarbeitungsqualität lässt keine Ungenauigkeiten erkennen und die Materialien machen einen soliden Eindruck.

Farbe verändert den Charakter des Fiat auffällig. Der Fahrzeuglack in Gelato Weiss ist eine gelungene Tönung, damit wirkt er extravagant. Man sitzt komfortabel auf Stoff-Sitzen in Schwarz mit ausreichend Seitenhalt.

Im Fiat 500C verrichten zahlreiche Assistenzsysteme ihren Dienst. Der Ausstattungsumfang beginnt bei LED-Nebelscheinwerfer, Beifahrerairbag, Parkassistent, Traktionskontrolle, insgesamt 6 Airbags, ESP, Fahrerairbag und rundet mit ABS das Paket ab.

Fiat 500 C Lounge.

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Die Zahlen überzeugen

Die 69 PS, die der 1.2-Liter große Vierzylinder-Benziner bereitstellt, sorgen für reichlich Schub. Mit 145 Newtonmeter liegt der Motor im Mittelfeld der vergleichbaren Antriebe anderer Hersteller. Die mit diesem Potenzial zu bewegende Masse gibt der Hersteller mit 1,1 Tonnen an. Für die Kraftübertragung sorgt die hervorragende Handschaltung.

Apropos Sprit: Aus dem Tank fließen 4,9 Liter Benzin je 100 Kilometer. Angesichts der Fahrzeuggröße ein ordentlicher Wert. Wenn ein Fahrzeug wie der Fiat 500C seine Argumente vernünftig vorbringen möchte, dann führt am Frontantrieb kein Weg vorbei. Und seinem überzeugenden Fahrverhalten tut das auch kein Abbruch.

Preise und Finanzierung

Wenn Sie ihr Fahrzeug finanzieren möchten, dann ist das auch möglich. Für mehr Details klicken Sie bitte hier.

Zum Angebot

 

Unser Fiat 500C ist bei uns für unschlagbare 13.590 Euro zu haben – statt 20.450 Euro. Das entspricht einer Ersparnis von 34% zum gegenwärtigen Marktpreis. Als Beispielrate können wir Ihnen 44,39 Euro monatliche Rate anbieten.

Hinweis: Bilder dienen ausschließlich der Illustration.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

Opel Mokka

Opel Mokka: Kürzer, leichter, elektrischer

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

zoom_photo