Fiat

Fiat 500L für Fahrschulen zugelassen
Fiat 500L für Fahrschulen zugelassen Bilder

Copyright: hersteller

Seine Zulassung als Fahrschulwagen hat jetzt der Fiat 500L erhalten. Der TÜV Süd bescheinigte dem geräumigen Fünftürer die Erfüllung aller gesetzlichen Vorschriften für den Einsatz als Prüfungsfahrzeug.

Die zweite Pedalerie für den Fahrlehrer bietet die Firma Veigel aus Künzelsau an. Den 500L gibt es mit Dieselmotoren mit 62 kW/85 PS bis 77 kW/105 PS und Benzinmotoren mit 70 kW/95 PS bis 77 kW/105 PS. Die Verbrauchswerte liegen zwischen 3,9 Litern Diesel und 5,8 Litern Benzin auf 100 Kilometern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Prius.

Toyota Prius Plug-in Hybrid: Sonnenkraft für den Pionier

Ford Puma.

Ford Puma: Kleiner Berglöwe mit vielen Möglichkeiten

Audi Q5 45 TFSI Quattro

Audi Q5 45 TFSI Quattro S-Tronic: Eine sichere Sache

zoom_photo