Film ab – Streifen, die jeder Auto-Fan gesehen haben sollte. Heute: Mad Max
Film ab - Streifen, die jeder Auto-Fan gesehen haben sollte. Heute: Mad Max Bilder

Copyright: auto.de

  Wer ein Faible für Autos hat, wird dieses auch im Kino oft befriedigen können. Was wäre ein guter Actionfilm ohne rasende Verfolgungsjagd, starke Helden ohne beneidenswerte Schlitten und selbst ein Pixar-Animationsfilm ohne ein ,hmm, niedliches Auto? Schnelle, neue, klassische Autos gehören in vielen Filmen wie die Zigarette zum Bösewicht. Manch guter Film wurde durch ein beeindruckendes Auto noch viel besser, manch schlechter Film wegen eines Autos überhaupt nur erträglich. Wir haben eine kleine Serie der besten Autofilme aller Zeiten zusammengetragen. Ton läuft, Kamera läuft – uuund Film ab! Heute: „Mad Max“.

Ford Falcon in „Mad Max“ (1979)

Der australische Actionfilm behandelt den Rachefeldzug eines Ex-Polizisten im Australien der nahen Zukunft. In dieser Zukunftswelt herrschen Gesetzlosigkeit und Chaos, schon längst nicht mehr kann die Polizei die staatliche Ordnung aufrecht erhalten, sondern motorisierte Banden beherrschen die Städte. Als Mitglied der Main Force Patrol versucht der Polizist Max Rockatansky im nahezu aussichtslosem Kampf gegen die Rockerbanden zu kämpfen. Als die Rocker-Bösewichte jedoch sein Kind töten und seine Frau schwer verletzten, sinnt Max auf gnadenlose Rache und macht sich in einem gestohlen Fahrzeug auf die Suche nach den Mördern seines Kindes. Hauptdarsteller neben Mad Max-Darsteller Mel Gibson, der dank des Filmes seinen Durchbruch feiern konnte, ist ein schwarzer, 600 PS starker Ford Falcon, den Max auf seinem Rachefeldzug fährt.


Low-Budget-Produktion

Regisseur George Miller musste den Film mit einem sehr geringen Budget drehen. So plante er auch, nach Ende der Dreharbeiten den Ford Falcon zu verkaufen. Nach dem großen Publikumserfolg wurde das Fahrzeug jedoch doch noch für die Fortsetzungen behalten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo