Ford erweitert sein Bio-Ethanol-Modellprogramm

Ford erweitert sein Bio-Ethanol-Modellprogramm Bilder

Copyright: auto.de

Ford hat sein Angebot an Fahrzeugen mit „grünen“
Antrieben erweitert. Ab sofort können der Mondeo, der S-MAX und der
Galaxy auch in einer „Flexifuel“ (FFV)-Version bestellt werden. Diese
Fahrzeuge sind „kraftstoff-flexibel“:

Sie können Bio-Ethanol (E-85),
Superkraftstoff sowie jede Bio-Ethanol-Superkraftstoff-Mischung tanken.
Damit hat der Kölner Autobauer für fünf Baureihen Flexifuel-Modelle im
Programm.

Weitere Details…

Die Bio-Ethanol-Versionen vom
Mondeo, S-MAX und Galaxy sind jeweils mit einem 2,0
Liter-Duratec-Benzinmotor mit 107 kW/145 PS ausgerüstet, die
Flexifuel-Versionen von Focus und C-MAX werden vom 1,8
Liter-Duratec-Benziner mit 92 kW/125 PS angetrieben.

Der Aufpreis für
die FFV-Technologie beträgt für alle fünf Modell-Linien jeweils 250
Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo