Ford

Ford Escape – Mein Name ist Kuga

Ford Escape - Mein Name ist Kuga Bilder

Copyright: auto.de

Preise und Motorisierungen stehen noch nicht fest Bilder

Copyright: auto.de

2013 kommt er als Kuga der zweiten Generation auf den deutschen Markt Bilder

Copyright: auto.de

Der Ford Escape feiert nun in LA Premiere Bilder

Copyright: auto.de

Für Amerikaner ist es wohl die größere Umstellung: Die neue Generation des Kompakt-SUV Ford Escape legt Ecken und Kanten ab und zieht sich ein dynamisches Blechkleid im Stil des Focus über.

[foto id=“389575″ size=“small“ position=“left“] Deutsche erinnert der Neue an den bekannten Ford Kuga. Kein Wunder: Ab 2013 wird er hierzulande als Nachfolger des VW Tiguan-Konkurrenten angeboten.

Die Zusammenlegung von zwei ehemals getrennten Baureihen zu einer ist Teil der aktuellen Ford-Strategie. Schon der neue Focus ist als Weltauto konzipiert; US- und EU-Version sind erstmals weitgehend identisch. Bis auf den Namen wird das auch beim neuen Kompakt-SUV so sein. Für den Antrieb dürften neben den unverzichtbaren Dieselmotoren jedoch auch die neuen Turbobenziner der Marke mit 1,6 und 2,0 Litern Hubraum zum Einsatz kommen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo