Ford

Ford Focus Concept und Mondeo Duratec V6 feiern auf der Auto China 2004 Premiere.

Ein Blickfang bei diesem Auftritt in der chinesischen Metropole ist der neue Ford Focus Concept. Diese viertürige Stufenheck-Limousine gibt einen ersten Ausblick den Nachfolger der aktuellen Baureihe. Zum Aufgebot weiterer europäischer Modelle gehören der Ford Fiesta, der Fusion Plus, der Ford Focus C-MAX und der Mondeo 2,5-l-Duratec V6, der sein Debüt als Flaggschiff der Modellreihe in China gibt.
Einen Ausblick auf den neuen Ford Focus gibt die in Peking gezeigte Studie Focus Concept. Foto: Auto-Reporter/Ford
Große Hoffnungen setzt Ford in den neuen Focus, der als viertürige Studie in Peking steht. Das Modell sei speziell auf die Bedürfnisse der asiatischen Kunden ausgerichtet. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Markt in diesem Segment in den kommenden zehn Jahren in der Asien-Pazifik-Region verdoppeln wird. Die trotz einiger Kurven klare und straffe Linienführung sowie der aggressive Auftritt des Ford Focus Concept sollen dem Fahrzeug ein unverkennbares Profil geben und Solidität vermittelt. Markante Scheinwerfer und Heckleuchten des Konzeptfahrzeugs wurden in Zusammenarbeit mit Osram Opto Semiconductors entwickelt und sind mit neuester LED-Technik ausgestattet.
Wenn die Hochleistungs-Scheinwerfer und -Nebelscheinwerfer eingeschaltet sind, erscheinen sie als ununterbrochene Ringe aus kühlem weißen Licht. Am Heck ist ebenfalls LED-Technik im Einsatz. Eingeschaltet erzeugten diese Leuchten nach Angaben von Ford ein klares, ununterbrochenes Licht, doch mit einem markanten Bläscheneffekt. Spezielle 19 Zoll-Räder in großzügig bemessenen Radkästen sollen Dynamik verleihen. Der Ford Focus Concept tritt in Peking in der einzigartigen Lackierung “Sapphire Ice” auf. Dieser tiefe Metallic-Lack vereine Silber und Blau zu einer neuen Farbe, so Ford.
Der Mondeo 2,5-Liter-Duratec V6 tritt als Topmodell für den chinesischen Markt an. In punkto Design und Ausstattung ist dieses Modell auf die Verbraucher in den asiatisch-pazifischen Märkten zugeschnitten, doch finde gerade auch sein europäisches großen Zuspruch bei chinesischen Käufern. Das Modell sei bereits bis September ausverkauft, teilte Ford mit. (sb)
8. Juni 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo