Ford

Ford liefert 90 Fiesta an die Select AG
Ford liefert 90 Fiesta an die Select AG Bilder

Copyright:

Die Select AG aus Andernach (Rheinland-Pfalz) hat 90 Ford Fiesta bestellt, die als Kunden-Ersatzfahrzeuge bei einer bundesweiten Gemeinschaft freier Kfz-Werkstätten zum Einsatz kommen werden, die unter dem Namen ASP („Auto Service Partner“) firmiert.

Modell „Trend“

Es handelt sich um das Modell „Trend“ mit dem 1,25-Liter-Benzinmotor und 44 kW/60 PS in der Metallic-Lackierung „Polar-Silber“. Die erste Tranche von 25 Autos, beklebt mit dem ASP-Logo, wurde von der Hamburger Hugo Pfohe GmbH bereits übergeben.

Select AG

Die Select AG hat sich auf das Marketing und den Vertrieb von Kraftfahrzeugteilen spezialisiert und sich bereits zum dritten Mal für Ford entschieden. Das Unternehmen bietet den ASP-Werkstätten an, die Fiesta auf Leasingbasis zu beziehen. Partner ist die ALD Lease Finanz GmbH).

Serienausstattung

Zur Serienausstattung des Fünftürers gehören neben ESP elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorn, Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, ein Knieairbag für den Fahrer sowie Zentralverriegelung mit Fernbedienung.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Rüsselsheim wird Hauptquartier der PSA-Gruppe

Rüsselsheim wird Hauptquartier der PSA-Gruppe

VW-Service

VW-Service "We Experience" geht ans Netz

Neues Rolls-Royce-Coupé mit historischen Wurzeln

Neues Rolls-Royce-Coupé mit historischen Wurzeln

zoom_photo