Rückruf

Rückruf: Ford-Modelle haben fehlerhafte Verkabelung

Ford: Rückruf wegen fehlerhafter Verkabelung Bilder

Copyright: Ford

Kabel locker: eine fehlerhafte Verkabelung veranlasst Ford nun zum Rückruf von knapp 160 000 Fahrzeugen mit 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor in den USA und Kanada. Betroffen sind die Modelle Focus ST und Escape der Modelljahre 2013 und 2014.

Motor kann „absterben“

Bei den Fahrzeugen kann es zu Leistungseinbußen und einem unvermittelten Absterben des Motors kommen. Grund dafür sind unzureichend ausgelegte Verbindungen am Kabelbaum, sagte eine Ford-Sprecherin der New York Times. Autos in Europa sind nach Aussage von Ford Deutschland nicht betroffen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford Mustang Mach-E GT

Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Sportlich kann er

Hyundai Staria

Fahrbericht Hyundai Staria: Der Bulli bekommt Konkurrenz

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

zoom_photo