Forschungsprojekt Adaptiver Reifen – Anpassungsfähiges Gummi
Forschungsprojekt Adaptiver Reifen - Anpassungsfähiges Gummi Bilder

Copyright:

Ein Reifen, der sich während der Fahrt den jeweiligen Straßenverhältnissen anpassen könnte, wäre sicherlich ein Schritt zu mehr Verkehrssicherheit. Genau daran forschen derzeit Wissenschaftler aus Leipzig.

Sie arbeiten an der Entwicklung eines adaptiven Pneus, der sich selbstständig durch Veränderung der Profilrillen an Witterungsverhältnisse wie Schnee oder Regen und den Untergrund, von Schotterpiste bis Autobahn, anpasst. Für die Forschergruppe um Professor Detlef Riemer von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig stellt ein heutiger Reifen einen Kompromiss für viele Situationen, aber kein Optimum für die jeweilig konkrete Untergrundbeschaffenheit dar.

Im adaptiven Reifen werden in die Lauffläche formverändernde Komponenten eingebracht, die von einer integrierten Steuer- und Regeleinheit aktiviert werden. Dadurch sind die Profilrillen einzeln beweglich. „Im momentanen Arbeitsstand arbeiten wir mit Dehnstoff- und Piezo-Keramik-Aktuatoren, Formgedächtnislegierungen und Smart Materials“, so Riemer. Ein erstes Funktionsmodell stellten die Forscher gerade auf der Hannover Messe vor.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3.

Neue Bilder: Audi A3 Limousine Erlkönig

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Audi Q5.

Neues Gesicht für den Audi Q5

zoom_photo