Toyota

Frankfurter Ordungsamt bekommt vier neue Toyota Hybridfahrzeuge
Frankfurter Ordungsamt bekommt vier neue Toyota Hybridfahrzeuge Bilder

Copyright:

Vier neue Toyota Hybridfahrzeuge von Autohaus NIX halten ab sofort das Ordnungsamt Frankfurt am Main mobil. Die Stadt Frankfurt fährt bereits insgesamt 13 Toyota Hybrid-Fahrzeuge und hat sich aufgrund der positiven Erfahrungen erneut für Toyota entschieden.

Mit den vier zusätzlichen Vollhybriden, zwei Prius Plus und zwei Auris Hybrid, stockt die Stadt Frankfurt am Main ihren Fuhrpark weiter auf. Die Fahrzeugschlüssel übergaben Ulrich Selzer, Geschäftsführer von Toyota Deutschland, die Distriktleiter Vertrieb Wolfgang Merkle und Holger Kiener sowie Werner und Alexander Nix, Geschäftsführer von Autohaus NIX und Thomas Schwind, Betriebsleiter von Autohaus NIX Frankfurt an den Stadtrat Markus Frank und den Ordnungsamtsleiter Jörg Bannach.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Rüsselsheim wird Hauptquartier der PSA-Gruppe

Rüsselsheim wird Hauptquartier der PSA-Gruppe

VW-Service

VW-Service "We Experience" geht ans Netz

Neues Rolls-Royce-Coupé mit historischen Wurzeln

Neues Rolls-Royce-Coupé mit historischen Wurzeln

zoom_photo