Fremdfinanzierung von Pkw deutlich gestiegen
Fremdfinanzierung von Pkw deutlich gestiegen Bilder

Copyright: REK / pixelio.de

Fast die Hälfte der Deutschen nimmt inzwischen einen Kredit auf, um den Kauf eines Autos zu finanzieren. Dabei hat sich die Zahl der Fremdfinanzierungen seit 2011 um 18 Prozentpunkte auf 45 Prozent erhöht.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter deutschen Kfz-Haltern im Auftrag der Management- und Organisationsberatung hnw consulting. „Herstellern und Banken gelingt es zunehmend, Verbraucher mit günstigen Autokrediten zu locken. Die wirtschaftlich schwierigen Zeiten machen es vielen Leuten unmöglich, für ein eigenes Auto zu sparen. Trotzdem sind nur wenige Deutsche bereit, ihre Mobilität einzuschränken“, sagt Carsten Nyhuis, Partner bei hnw consulting.

Viele nutzen die Aufnahme eines Kredits nicht für den Kauf eines Neuwagens, sondern auch für einen Gebrauchten. Zwölf Prozent der Autofahrer fahren ein bis einem Jahr altes Auto, 38 Prozent fahren ein Kraftfahrzeug, das zwischen zwei und fünf Jahre alt ist. Sie stellen mit Abstand die größte Gruppe dar. 26 Prozent der Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen sind sechs bis zehn Jahre alt, dieser Anteil ist nahezu konstant.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo