Schärfere Front

Frischzellenkur für den Toyota Yaris
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota hat den Yaris für das Modelljahr 2016 überarbeitet. Zentrales Design-Element des Yaris Lounge ist der lackierte schwarze Frontgrill in Wabenstruktur, der von kontrastierenden Zierleisten und Nebelleuchten-Einfassungen in Mattchrom flankiert wird.

Neue schwarze Sitzbezüge und Einfassungen in hochwertiger Klavierlack-Optik prägen das Innenraumdesign. Abgerundet wird das Line-up des Yaris mit der neuen Ausstattungsstufe Style, die serienmäßig mit einer Zweifarb-Lackierung daherkommt und auch für den Yaris Hybrid verfügbar ist, dessen Ausstattungsangebot auch um den Lounge erweitert wird.

Erhältlich ist der Yaris Style in den Außenfarben Montblanc Weiß, Platinum Bronze und Navacho Rot kombiniert mit einer metallic-schwarzen Lackierung für Dach, Säulen, Außenspiegel, den oberen Frontflügel und den Abschluss der Motorhaube. Der Dachhimmel ist passend zur Außenlackierung ebenfalls in Schwarz gehalten. Effekte im Innenraum werden wahlweise mit den drei exklusiven Farb-Szenarien „Hellgrau“ oder „Sanft-Changierend-Grau“ und Nachtschwarz.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo