Fulda Kristall Control HP stellt zwei Weltrekorde auf
Fulda Kristall Control HP stellt zwei Weltrekorde auf Bilder

Copyright:

Fulda Kristall Control HP stellt zwei Weltrekorde auf Bilder

Copyright:

Fulda Kristall Control HP stellt zwei Weltrekorde auf Bilder

Copyright:

Ab sofort ist der Fulda Kristall Control HP doppelter Weltrekordhalter. In Nordkanada erzielte Fulda mit dem Winterreifen bei Temperaturen von minus 25 Grad in zwei Disziplinen einen Guinness World Record für den „Kürzesten Bremsweg eines Fahrzeugs auf Eis“ und den „Schnellsten Fahrzeugslalom auf Eis“.

Beim Rekord für den „Kürzesten Bremsweg eines Fahrzeugs auf Eis“ ging es für Fahrer Ferdinand Stuck darum, auf dem gefrorenen Schwatka Lake bei Whitehorse im Yukon Territorium einen Subaru Impreza von 48 Stundenkilometer auf Null abzubremsen. Mit dem Fulda Kristall Control HP in der Größe 205/55R16 91 H wurde der alte Rekord um über acht Meter von 56,2 m auf 48,132 m unterboten.

Ferdinand Stuck fuhr außerdem den „Schnellsten Fahrzeugslalom auf Eis“. Der österreichische Rennfahrer benötigte für eine 750 Meter lange Strecke, die mit insgesamt 50 Pylonen in einem Abstand von jeweils 15 Metern ausgestattet war, bei einem Anlauf von 15 Metern eine Fahrzeit von lediglich 1,33:88 Minuten. „Der Reifen hatte so einen guten Grip, dass ich richtig Tempo machen konnte und das Auto jederzeit hundertprozentig im Griff hatte“, sagte der Pilot nach der Zieldurchfahrt.[foto id=“449990″ size=“small“ position=“right“]

Um auch die Traktionseigenschaften des Fulda Kristall Control HP zu demonstrieren, wurden nach den offiziellen Weltrekorden noch zwei Stunts durchgeführt, für die ein Subaru Forrester mit dem Reifen ausgestattet wurde. Hinter das Fahrzeug wurde eine Cessna 180 auf einen Schlitten gesetzt. Nun ging es für Fahrer, Reifen und Auto darum, die 1200 kg schwere Flugzeug/Schlitten-Kombination so zu beschleunigen, dass die Abfluggeschwindigkeit von ca. 98 km/h möglichst schnell erreicht werden und die Cessna über den Subaru hinweg abheben konnte. Dies gelang unter den Augen einer faszinierten Zuschauerschar.

Als Zugabe wurde noch ein Paraglider an einem Seil hinter den Subaru Forrester gehängt. Die Kunst bestand diesmal darin, das Seil jederzeit so auf Spannung zu halten, dass der Paraglider seine Flughöhe von ca. 15 Metern halten konnte.

Bereits im November war ein Auto mit dem Fulda Kristall Control HP ausgestattet worden, das den Weltrekord für „Meiste Achten mit einem allradangetrieben Fahrzeug auf Eis innerhalb von zwei Minuten“ aufstellte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo