Fußgänger telefonieren gefährlich

Fußgänger telefonieren gefährlich Bilder

Copyright: Deutscher Verkehrssicherheitsrat e. V., Bonn

Wer als Fußgänger ein Handy im Straßenverkehr nutzt, lebt gefährlich. Mindestens 1 500 Fußgänger wurden in den USA während des Telefonierens oder des Schreibens einer SMS im Jahre 2010 verletzt.

Nach einer Analyse von Verkehrsforschern an der Ohio State University hat sich die Zahl der verletzten Smartphone-Nutzer innerhalb von zwei Jahren annähernd verdoppelt. Fast zwei Drittel aller Fußgänger schreiben während des Gehens Kurznachrichten. In Versuchen der Forscher mussten Fußgänger während der Handynutzung auf einer vorgegebenen Strecke einfach nur geradeaus gehen. Mehr als 60 Prozent kamen vom Weg ab, 13 Prozent verfehlten gar das Ziel. Handy-Hersteller reagieren schon: Hinter den geschriebenen Text blenden sie auf dem Display ein Kamerabild ein, das das Verkehrsgeschehen auf der Straße zeigt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo