Futuristisch und doch Oldie
Ghost Car Quelle: RM Auctions Bilder

Copyright: auto.de

Ein Sammler verkauft den Pontiac Deluxe Six Ghost Car, ein Fahrzeug mit einer Karosse aus Plexiglas. Zur Weltausstellung 1939 war er der Hingucker, jetzt können ihn Autobegeisterte ersteigern.

Der Autobauer General Motors stellte den transparenten Wagen im Pavillon mit dem Motto „Highways and Horizons“ aus. Unter den visionären Ideen der Weltausstellung 1939 befand sich auch der Fernseher!

Der Chemiefabrikanten Rohm & Haas erfand kurz vor der Konstruktion des Wagens das durchsichtige Plexiglas, welches damals als Wunderwerkstoff galt. Zusammen mit GM entwickelten sie den Pontiac Deluxe Six Ghost Car. Indem man den Werkstoff als Karosserie verwendete, wollte man zeigen, wie robust und qualitativ hochwertig er war. Auch das Innenleben eines Wagens konnte so gut beobachtet werden ohne dass ihm Teile dafür abgenommen werden mussten.

Das Aktionshaus RM Auctions versteigert das „Ghost Car“ am 30 Juli im US-amerikanischen Plymouth. Laut „Wired“, einem amerikanischen Technikmagazin, könnte das Stück Autogeschichte ein Gebot von 475.000 US-Dollar erreichen.

 


Zustand des Fahrzeugs

Bis auf ein paar Kratzer und Sprünge soll es keine größeren Mängel am Wagen geben. Wie auch – der Kilometerstand steht bei gerade mal 86 Meilen! Eine ungefähr genau so große Menge besitzt der Sechzylinder-Pontiac-Oldie an Pferdestärken.


Das Vehikel gehört dem US-amerikanischen Autosammler Leo Gephart. Anfang der Achtziger Jahre legte er sich dieses historische Automobil zu. Gefahren hat er es kaum. Denn auch wenn der Pontiac noch voll funktionstüchtig sein soll (und sogar noch die Originalreifen drauf hat!) – die Plexiglas-Karosse ist dermaßen schmutzempfindlich, dass der schöne transparent-Effekt ziemlich bald dahin wäre!

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo