Gangschaltung vs. Automatik: Was ist männlicher?
Mit einem Schaltgetriebe beeindruckt man die Frauen Bilder

Copyright: auto.de

Drfen echte Kerle Automatik-Autos fahren? Bilder

Copyright: auto.de

Ist Automatik unsexy? Bilder

Copyright: auto.de

Es gab Zeiten, da gehörte es noch zum guten Ton eines jeden Machos, den Motor an der Ampel so richtig schön aufheulen zu lassen, um dann einen echten Blitzstart à la Formel 1 hinzulegen. Heute ist das anders. Mal ganz abgesehen davon, dass der Sprit einfach zu teuer ist, um ihn sinnlos zu verschleudern, fahren mittlerweile ziemlich viele Kerle Wagen mit Automatikgetriebe, die von selbst in den höheren Gang schalten, anstatt den Motor zu überlasten. Klingt vernünftig. Andererseits drängt sich die Frage auf: Ist das noch männlich?

[foto id=“107134″ size=“small“ position=“left“]Der britische Autoexperte und Journalist Justin Kaehler findet jedenfalls nichts so unmännlich wie ein Automatikgetriebe. Seiner Meinung nach sind Automatik-Autos eher für Frauen geeignet, die neben dem Fahren noch andere Sachen erledigen müssen wie Make up auftragen, telefonieren oder Schaufenster gucken. Ein echter Kerl hingegen beherrscht die Kunst des Multitaskings und kann sowohl ein Schaltgetriebe bedienen, als auch mit vorbei fahrenden Frauen flirten.

Außerdem gibt es nach Meinung des Briten noch mehr Argumente, die für ein Auto mit Schaltgetriebe sprechen. Wer ein Schaltgetriebe fährt, kann auch mit anderen Autos umgehen, als bloß mit dem eigenen. Stell dir folgendes Szenario vor: Du bist in der Disco, lernst eine tolle Frau kennen, die allerdings zu betrunken ist, um Auto zu fahren. Jetzt bittet sie dich, ihren Wagen heim zu fahren. Der ist aber mit Schaltgetriebe und du hast nur gelernt, Automatik zu fahren. Wie peinlich, wenn du der sexy Lady jetzt eine Abfuhr erteilen musst, oder?

{VOTING}Andere Argumente für einen PKW mit Schaltgetriebe sind nach Meinung des Briten, dass sie schneller sind, dass man den Verbrauch besser überwachen kann und dass man die volle Kontrolle über seinen Wagen hat. Aber das ist alles unwichtig im Gegensatz zu Justin Kaehlers Nr.1 der wichtigsten Gründe, warum man ein Auto mit Schaltgetriebe fahren sollte: Frauen wissen, wie wichtig es ist, dass ein Mann mit seinen Händen umgehen kann. Beim Fahren mit einem Schaltgetriebe können die Herren der Schöpfung beweisen, wie gut sie ihr Auto im Griff haben und Frauen finden das äußerst erotisch.

Mhm…naja…es bleibt durchaus fraglich, wo Mr. Kaehler seine Informationen über die Vorlieben des weiblichen Geschlechts im Bezug auf Autos gesammelt hat, aber immerhin hat der Brite es geschafft, eine Diskussion anzuregen. Jetzt bist du gefragt: Automatik vs. Schaltgetriebe – was ist männlicher?

 

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo