Gebrauchtwagen – Das Geschäft zieht an

Gebrauchtwagen - Das Geschäft zieht an Bilder

Copyright: auto.de

Der Gebrauchtwagenmarkt ist gut ins neue Jahr gestartet. Mit knapp 482.000 Besitzumschreibungen gab es im Januar 2011 einen kräftigen Zuwachs. Die Zahl lag um 16,9 Prozent über dem Januarwert des Vorjahres, teilt der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) mit.

Auch der Handel zeigt sich zuversichtlich und geht  von einer weiteren positiven Entwicklung des Gebrauchtwagengeschäfts aus. Dies ergab die aktuelle Befragung für den Geschäftsklimaindex im Kfz-Gewerbe. So rechnen nach Angaben des ZDK 87 Prozent der befragten Betriebe im ersten Quartal des laufenden Jahres bei Gebrauchtwagen mit besserem (14 Prozent) beziehungsweise gleichem Verkaufsvolumen (73 Prozent) im Vergleich zum vierten Quartal 2010.

Für das Gesamtjahr geht der Verband von etwa 6,2 Millionen Besitzumschreibungen in Deutschland aus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo