Chevrolet

Geiger verhilft dem Chevrolet Camaro Cabrio zu 568 Kompressor-PS

Geiger verhilft dem Chevrolet Camaro Cabrio zu 568 Kompressor-PS Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Camaro Cabrio von Geiger. Bilder

Copyright: auto.de

Geiger Cars aus München hebt die Leistung des Chevrolet Camaro Cabrio auf 418 kW / 568 PS an. Möglich macht dies ein hauseigener Kompressor-Kit für den 6,2-Liter-V8. Das Drehmoment steigt auf 779 Newtonmeter bei 4100 Umdrehungen in der Minute.

Ausstattung.

Zur Ausstattung der 84 900 Euro teuren Geiger-Version mit Kompressor-Kit gehören Aluräder im Format 10 x 22 Zoll mit Reifen der Dimension 265/30/22 bzw. [foto id=“384732″ size=“small“ position=“left“][foto id=“384733″ size=“small“ position=“left“]hinten 295/25/ZR22, ein einstellbares Sportfahrwerk mit Geiger-Stabilisatoren und eine Sportauspuffanlage. Dazu kommen noch ein Aerodynamik-Kit mit Frontspoiler, Seitenschweller und Heckdiffusor sowie Sonderlackierung. Serienmäßig vorhanden sind bereits Lederausstattung, Xenonscheinwerfer, Einparkhilfe, Rückfahrkamera, Head-up- Display, Bordcomputer, Zusatzanzeigen (Öl- und Getriebetemperatur, Batteriespannung, Öldruck), abblend- und anklappbare Außenspiegel sowie ein Boston-Premium-HiFi-Soundsystem mit Bluetooth.

Für das ab 43 990 Euro erhältliche 2012er Basismodell bietet Geiger zudem individuelle Veredelungen wie Dekordesign nach Wahl (ab 500 Euro), Metallic-Lackierung (800 Euro) sowie Premium-Lackierung (1000 Euro) an. Außerdem sind zahlreiche individuelle Sonderlederausstattungen, Sportsitze, Navigations- und Soundsysteme erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo