Geländewagenbesitzern droht höhere Kfz-Steuer

Geländewagenbesitzern droht höhere Kfz-Steuer Bilder

Copyright: auto.de

Die Besitzer schwerer Geländewagen müssen sich auf höhere Kfz-Steuern einrichten. Das Finanzgericht Hamburg hat gestern ein entsprechendes Urteil veröffentlicht.

Danach müssen Geländewagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 2,8 Tonnen künftig nicht mehr nach Gewicht, sondern wie Pkw nach ihrem Hubraum sowie dem Schadstoffausstoß besteuert werden.

Zum Urteil

Damit greift das Gericht eine Entscheidung des Bundesfinanzhofes aus dem August 2006 auf, wonach bei schweren Geländewagen nicht die Lkw-Steuer, sondern die teurere Pkw-Steuer erhoben werden müsse. Dabei hatte es jedoch nur um eine Empfehlung und nicht um ein rechtskräftiges Urteil gehandelt. Halter entsprechender Fahrzeuge konnten gegen die Entscheidung klagen. Mit dem Urteil des Finanzgerichtes sei diese Möglichkeit jetzt weitgehend entfallen.

(ar/os)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo