Fiat

“Gelber Engel“ 2010: Fiat-Gruppe mit Innovations- und Umweltpreis ausgezeichnet
''Gelber Engel'' 2010: Fiat-Gruppe mit Innovations- und Umweltpreis ausgezeichnet Bilder

Copyright: auto.de

Die Fiat-Gruppe ist beim diesjährigen ADAC-Award „Gelber Engel“, der seit 2005 in den Kategorien Auto, Marke, Qualität, Persönlichkeit sowie Innovation und Umwelt verliehen wird, für die Entwicklung der Hightech-Ventilsteuerung „MultiAir“ mit dem Innovations- und Umweltpreis ausgezeichnet worden.

Er gilt als einer der wichtigsten Technologie-Preise in Europa. Die Fiat-Gruppe setzt die MultiAir-Technologie derzeit in den Modellen Fiat Punto Evo und Alfa Romeo MiTo ein, wobei das Leistungsspektrum von 77 kW/105 PS bis 125 kW/170 PS reicht.

Aufgrund der in dieser Form weltweit einzigartigen variablen Ventilsteuerung steigt die Leistung der Motoren um bis zu zehn Prozent und das maximale Drehmoment um 15 Prozent. Gleichzeitig werden der Verbrauch und die CO2-Emissionen um zehn Prozent reduziert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

August 17, 2010 um 10:03 pm Uhr

ALFAROLAND hat Recht.

Gast auto.de

Mai 12, 2010 um 9:16 pm Uhr

Fiat ist spitze!

Gast auto.de

April 27, 2010 um 11:54 am Uhr

Top-Innovationen des Fiat-Konzerns finden bei deutschen Autofahrern offensichtlich keinen Anklang.

Gast auto.de

März 4, 2010 um 8:43 pm Uhr

Auto-Fan Nr.9 und sein Kommentar zeigt….. 0-Ahnung von der Arbeitsweise eines
Multiairmotors

Gast auto.de

Februar 23, 2010 um 8:40 pm Uhr

Vanos, VTEC, VVL ist Schnee von gestern.

Comments are closed.

zoom_photo