Geringere Erinnerung an Auto-Werbung
Geringere Erinnerung an Auto-Werbung Bilder

Copyright: auto.de

Knappe Kassen bei den Automobilherstellern haben zu sinkenden Werbebudgets geführt. Diese Sparmaßnahmen zeigen nun erste Auswirkungen. Einer Analyse des Frankfurter Instituts Brand Control zufolge hat sich die sogenannte Werbeerinnerung bei fast allen Automarken verschlechtert.

In den ersten drei Quartalen 2009 haben die Werte bei 27 von 30 Automarken gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres nachgelassen.

Gegen den Trend eine verbesserte Werbeerinnerung haben nur Opel, Dacia und Alfa Romeo erzielt. Bei Opel ist die das Plus möglicherweise darauf zurückzuführen, dass die Diskussion über die Zukunft des Rüsselsheimer Unternehmens zu einer verstärkten Wahrnehmung der Marke geführt hat. Durch die Verbesserung liegt Opel nun auf dem zweiten Platz der Rangliste.

Den ersten Platz belegt unangefochten VW. Auf dem dritten Rang liegt Mercedes-Benz, gefolgt von Audi, BMW und Ford. Die geringste Werbeerinnerung hat laut der Analyse Jaguar.

Die Auswertung basiert auf einer Befragung von monatlich 700 Autofahrern, die planen, innerhalb der nächsten zwölf bis 36 Monate einen Neuwagen zu kaufen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

zoom_photo