Gestohlener VW Bus nach 35 Jahren wieder gefunden

Foto: Department of Homeland Security, Quelle: www.latimes.com Bilder

Copyright: auto.de

Da staunten die Zollbeamten am Hafen von Los Angeles nicht schlecht, als sie den gut erhaltenen VW-Bus entdeckten. Dieses Modell des legendären Typ 1, Baujahr 1965, sollte gerade seine große Reise über den Ozean in seine Heimat Deutschland antreten, da stellten die Beamten fest: Der Wagen wurde als gestohlen gemeldet – vor 35 Jahren.

Er ist wieder da!

Da der Diebstahl schon mehrere Jahrzehnte her ist, war es auch gar nicht so einfach, die Besitzerin des Autos ausfindig zu machen. Michelle Squires hatte nämlich in der Zwischenzeit geheiratet und den Namen ihres Ehemannes angenommen. Selbstverständlich hatte sie auch nicht mehr damit gerechnet, dass sie ihren Hippie-Van jemals wieder sehen würde und ist überglücklich über den Fund.

2.500 $ Entschädigung damals, Wert heute: 25.000 $

Klar, dass die ehemalige Besitzerin ihr „Baby“ so schnell wie möglich wieder haben möchte. Allerdings gibt es da ein kleines Problem. Nachdem der Wagen mehrere Monate nicht auffindbar war, bekam Michelle Squires von ihrer Versicherung „Allstate Insurance“ eine Entschädigung von 2.500 Dollar. Dadurch hat nun eigentlich die Versicherungsfirma Anspruch auf den Wagen und möchte diesen natürlich ausnutzen. Der Original-Typ 1 ist nämlich in einem so guten Zustand, dass sein Wert auf 25.000 Dollar angestiegen ist. Sein Verkauf könnte ein lukratives Geschäft für „Allstate Insurance“ sein. Dennoch will Michelle Squires nicht aufgeben und ihre Versicherung davon überzeugen, ihr das Auto für einen niedrigeren Preis zurück zu geben.

Und wer ist der Dieb?

Stellt sich nur noch die Frage: Was passiert mit dem Dieb? Leider muss diese unbeantwortet bleiben, da der Täter noch nicht gefunden wurde und vermutlich auch nicht mehr gefunden wird. Der letzte Besitzer des VW Bus hat das Auto jedenfalls auf völlig legalem Weg erworben und hat nicht geahnt, dass es sich bei seinem von ihm liebevoll gepflegten VW-Bus um Diebesgut handelt.

Nur schade, dass der Typ 1 – so kurz vor der großen Reise – nun doch nicht mehr in sein Heimatland kommt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo