Goodyear strukturiert Führung um
Goodyear strukturiert Führung um Bilder

Copyright: auto.de

Frank Titz. Bilder

Copyright: auto.de

Stefan Bodeit. Bilder

Copyright: auto.de

Norbert Hecking. Bilder

Copyright: auto.de

Frank Titz. Bilder

Copyright: auto.de

Frank Hohmann. Bilder

Copyright: auto.de

Goodyear ändert zum 1. Februar 2013 die Führungsstruktur für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zentrales Element ist die Schaffung einer integrierten Vertriebs- und Marketingorganisation im Consumer-Ersatzgeschäft unter Leitung von Frank Titz (49), derzeit Consumer Replacement Director.

Titz zukünftig koordiniert künftig sämtlicher Vertriebs- und Marketingaktivitäten des Reifenherstellers in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Titz berichtet unverändert an Dr. Rainer Landwehr, Group Managing Director Deutschland, Österreich, Schweiz.

Frank Hohmann (44), derzeit Director Marketing & Strategic Development, übernimmt ab Februar 2013 als Director Marketing Operations EMEA eine Führungsaufgabe im europäischen Marketing des Reifenherstellers.

Norbert Hecking (47), derzeit Market Supply Chain Director Großbritannien und Irland, wird zum Director Supply Chain D-A-CH berufen. Er folgt auf Stefan Bodeit (48), der innerhalb der D-A-CH-Gruppe den Direktionsbereich Sales Operations Consumer Replacement leiten wird.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo