Grafik: Fahrspaß – Zwischen Rasen und Reisen
Grafik: Fahrspaß - Zwischen Rasen und Reisen Bilder

Copyright: auto.de

Fahrspaß ist eine Kategorie, die sich nur schwer messen lässt. Was dem Einen die rasante Beschleunigung, ist dem Anderen das Cruisen. Wieder andere Autofahrer genießen die schöne Form oder ergötzen sich am Klang des Motors.

Zwar kann man weder den Vergnügungsfaktor einer eiligen Kurvenhatz noch den Sternenhimmel über dem geöffneten Cabrio messen, aber man kann fragen, was den Autofahrern am meisten Spaß macht.

Spaßfaktoren

Eine Mehrzahl von 73 Prozent der Befragten im aktuellen Autofahrer-Barometer der Motor-Presse-Stuttgart setzt auf die sportlichen Werte und bevorzugt die rasante Beschleunigung. Unter den fünf meist genannten Spaßfaktoren folgt das Handling mit 56 Prozent knapp vor dem schönen Design (55%) und dem Klang des Motors (53%). Den maximalen Komfort bevorzugen 47 Prozent der Umfrageteilnehmer.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo