„Hamburg Harley Days“: 70 000 Motorräder und 500 000 Besucher
Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Rund 500 000 Besucher und etwa 70 000 Motorräder der Marke zählte Harley-Davidson bei den „Hamburg Harley Days“ am Wochenende. Alle aktuellen Modell standen für Probefahrten bereit.

Das Gelände am Großmarkt war für dieses Jahr neu aufgeteilt: Vertragshändler, Trader und Customizer der „Dealer Area“, aber auch die Gastronomen bekamen deutlich mehr Raum. Zum bunten Programm gehörten unter anderem Live-Music, jede Menge Custom-Bikes und Auftritte des deutschen Pole-Sport-Verbands. [foto id=“424487″ size=“small“ position=“left“]Gestern fand dann bei wenig freundlichem Wetter die lange Motoradparade statt.

2013 soll noch mehr gefeiert werden, denn dann werden nicht nur die Hamburger Harley-Days zehn Jahre alt, sondern Harley-Davidson feiert auch 110-jähriges Bestehen. Termin ist vom 21. bis 23. Juni.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo