Civic Type R

Honda Civic – Sport-Optik verkürzt Wartezeit auf Type R
Honda liftet den Civic Bilder

Copyright: Honda

Für das kommende Jahr poliert Honda den Civic auf. Der kompakte Fünftürer sowie der Kombi erhalten unter anderem eine modifizierte Front mit neu geschnittenen Scheinwerfern inklusive LED-Tagfahrlicht und einen aufgewerteten Innenraum. Dort zieht dann auch ein modernes Infotainment-System mit verbesserter Smartphone-Einbindung ein. In allen Ausstattungslinien mit Ausnahme der Basisversion ist künftig zudem ein City-Notbremsassistent serienmäßig an Bord.

Type R kommt 2015

Unverändert bleibt die Motorenpalette – zumindest bis zur Einführung der knapp 300 PS starken Sportversion Type R im Laufe des kommenden Jahres. Im Vorgriff auf das Top-Modell gibt es aber bereits zu Jahresbeginn die neue Ausstattungsvariante „Sport“, die sich am Design des Golf-R-Konkurrenten orientiert. Premiere feiert der Civic des Modelljahres 2015 auf dem Pariser Salon (4. bis 19. Oktober). Preise sind noch nicht bekannt, dürften aber weiterhin bei knapp 17.000 Euro starten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Angenehmer Reisekombi im noch kompakten Format: das Mercedes C-Klasse T-Modell.

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Einstieg nach Maß

Porsche Taycan auf drei Kontinenten

Porsche Taycan auf drei Kontinenten

Subaru BRZ.

Subaru BRZ 2.0i SportPlus – Sport kann so leicht sein

zoom_photo