Honda CTX 700 N kommt serienmäßig mit DCT
Honda CTX 700 N kommt serienmäßig mit DCT Bilder

Copyright: auto.de

Honda CTX 700 N kommt serienmäßig mit DCT Bilder

Copyright: auto.de

Honda CTX 700 N kommt serienmäßig mit DCT Bilder

Copyright: auto.de

Honda wird die ab Februar erhältliche CTX 700 N serienmäßig mit dem Doppelkupplungsgetriebe ausliefern. Es handelt sich um die zweite Generation der DCT-Technologie und das sechste Honda-Modell, das mit dem automatisierten Schaltgetriebe erhältlich ist. Die weiter verbesserte Steuerungs-Software erkennt in der zweiten Entwicklungsstufe den jeweiligen Fahrstil und wählt aus hinterlegten Programm-Algorithmen stets den am besten passenden Gangwechsel aus. Im AT-Modus schaltet das Doppelkupplungsgetriebe selbsttätig die Gänge. Dafür kann die Abstimmung per Knopfdruck vorgewählt werden: S für sportliche Fahrweise und D für normale Gangart. Im manuellen Modus (MT) erfolgt die Gangwahl mit der linken Hand über Drucktasten am Lenker.

Die CTX 700 N wird von einem 35 kW / 48 PS starken Zweizylinder angetrieben und bietet mit 72 Zentimetern eine niedrige Sitzposition. Sie kostet 8255 Euro und ist in Weiß und in Schwarz erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Tiguan: Der erste mit Taste für die Rennstrecke

Volkswagen Tiguan: Der erste mit Taste für die Rennstrecke

Volkswagen T-Cross.

VW T-Cross: Crossover für Jedermann

Jeep Grand Cherokee.

Jeep Grand Cherokee Overland: Reif und Patent

zoom_photo